YTAPI JSON & EMBED demo

Youtube Facebook Vimeo DailyMotion



Corona im Herbst | Ändern Schnelltests alles?
Duration: 1179 / 877342 views / 54732 likes / 14961 dislikes / 20.08.2020 / Channel: UCyHDQ5C6z1NDmJ4g6SerW8g


Wie können wir die befürchtete zweite Corona-Welle verhindern? Das Testen spielt dabei eine große Rolle. Aber dazu müssen wir verstehen, welche Tests es gibt und wie man Kennwerte wie Sensitivität und Spezifität bewerten muss. Gleichzeitig machen Tests Hoffnung, die zwar eine geringe Sensitivität haben, aber schneller und billiger eingesetzt werden könnten.

INHALT
0:00 Intro
1:36 Was ist der Corona-Masterplan?
2:52 Infektionen niedrig halten
4:10 Test & Kontaktverfolgung ausbauen
4:38 Das Problem mit den Virustests
6:24 Das Problem mit den Anitkörpertests
7:50 Yay Statistik! Sensitivität & Spezifität
9:36 Sehr wichtig: Der positiv prädiktive Wert
14:43 Corona-Schnelltests: Die neue Hoffnung
19:19 Keksempfehlung

► maiLab abonnieren: http://bit.ly/2kru8qh
► Instagram @maithink: https://www.instagram.com/maithink
► Twitter @maithi_nk: https://www.twitter.com/maithi_nk

maiLab wird produziert von Mai Thi Nguyen-Kim für funk (ARD & ZDF)
►funk Web-App: https://go.funk.net
►https://go.funk.net/impressum


QUELLEN UND WEITERFÜHRENDE INFORMATION

(Anmerkung: Preprints sind Studien, die bereits im Internet verfügbar gemacht werden, bevor sie das reguläre Peer-Review durchlaufen haben.)

Beschreibung von Corona-Tests bei Quarks: https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/corona-test-wie-funktioniert-der-test/

Verordnung des Bundesgesundheitsministerium zu präventiven Tests:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/corona-test-vo.html

Dieser Übersichtsartikel beschreibt Sensitivität und Spezifität von gängigen Corona-Antikörpertests und wie diese Kennwerte (zusammen mit der Prävalenz) den positiven und negativen prädiktiven Wert beeinflussen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7225716/

Bericht der Washington Post über Tests der US-Gesundheitsbehörde CDC, die wahrscheinlich bei der Herstellung kontaminiert wurden: https://www.washingtonpost.com/investigations/contamination-at-cdc-lab-delayed-rollout-of-coronavirus-tests/2020/04/18/fd7d3824-7139-11ea-aa80-c2470c6b2034_story.html

Dieser Übersichtsartikel beschreibt RT-PCR Tests als den “Goldstandard” für Corona, listet aber auch potentielle Fehlerquellen auf. Darunter: Probleme beim Sammeln oder Transport des Testmaterials, oder auch wenn der Testzeitpunkt außerhalb des üblichen Zeitfensters liegt.
https://www.degruyter.com/view/journals/cclm/58/7/article-p1070.xml

Hier eine Analyse des ID NOW Tests, dessen geringe Sensitivität vor allem durch Patienten mit geringer Viruslast zustande kommt (Preprint). Sie wurde von einem Labor durchgeführt, das bereits andere Tests verwendet und prüfen wollte, ob der ID NOW Test eine sinnvolle Alternative sein könnte: https://www.biorxiv.org/content/10.1101/2020.05.11.089896v1.full.pdf

Einige RT-PCR Tests für Corona erreichen eine Spezifität von 100%, also keine falsch-positiven Ergebnisse (s. Tabelle 1): https://www.finddx.org/covid-19/sarscov2-eval-molecular/molecular-eval-results/
Diese Ergebnisse stammen aus der Studie einer Non-Profit-Organisation, welche die Kennwerte der erhältlichen Tests selbst im Labor nachgeprüft hat (damit man sich nicht nur auf die Herstellerangaben verlassen muss). Das heißt aber auch, dass diese Ergebnisse nicht im Praxisalltag erhoben wurden, sondern quasi unter Idealbedingungen. Diese Untersuchung kann daher keine Aussage darüber machen wie wahrscheinlich es ist, dass Spezifität oder Sensitivität eines dieser Tests durch menschliche Fehler reduziert werden (wie z.B. durch einen falschen Abstrich oder einen falschen Testzeitpunkt).

Ein Preprint mit einer genauen Erläuterung, warum Sensitivität momentan vielleicht nicht so wichtig ist wie die Möglichkeit, schneller und häufiger zu testen. Hier wird auch auf den Einfluss von Viruslast und Dauer der Auswertung eingegangen: https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.06.22.20136309v2.full.pdf

Dieser Kommentar über Antigen-basierte Corona-Schnelltests in der New York Times wurde unter anderem von einem der Forscher verfasst, der an dem verlinkten Preprint zu diesen Tests beteiligt war: https://www.nytimes.com/2020/07/03/opinion/coronavirus-tests.html

Dieser Kommentar im Fachjournal Science beschreibt, wie die neuen Schnelltests ein schnelleres Reopening ermöglichen könnten: https://science.sciencemag.org/content/369/6504/608.full?s=08

Eine Forscherin beschreibt in einem Kommentar für das Magazin The Conversation, warum die neuen Corona-Schnelltests ein “game changer” sein könnten: https://theconversation.com/rapid-screening-tests-that-prioritize-speed-over-accuracy-could-be-key-to-ending-the-coronavirus-pandemic-143882

Zur Immunität bei COVID-19

Es ist wichtig zu verstehen, dass ein Antikörpertest nicht automatisch ein Immunitätstest ist. Es ist bei Infektionen normal, dass der Körper eine Antikörperreaktion hoch- und kurz später wieder herunterfährt (daher kann ein Antikörpertest ein guter Test dafür sein, ob man die Krankheit vor kurzem hatte). Für die langfristige Immunitä



Demo channels: People awesome GoPro Taylor Swift Pixar BBC
Demo playlists: Music 4k
Demo users: Reuters CBC
Demo search: Nature Japan Carnival Paris
Demo site: PT
News Live!: SkyNews ABC DW RT Al Jazeera Bloomberg TRT
Reference videos: 100H 8k DASH

Page generation time: 1.491018 seconds, Any questions: support {at} u2bp.com